Mercedes - Benz Sprinter

Finanzierung oder leasen Sie Ihren neuen MB Sprinter ohne Schufa



Anzeigen:



Mercedes Benz Sprinter
Der 4-Zylinder mit 2,15 l Hubraum steht von Mercedes Benz Sprinter in 3 Leistungsstufen zur Auswahl: Im 510 CDI, 310 CDI sowie 210 CDI werden vom Aggregat 70 kW mit 1.400 bis 2.500 1/min ein höchstmöglicher Drehmoment mit 250 Newtonmetern verfügbar. Die Mercedes Benz Sprinter-Varianten 513 CDI, 413 CDI, 313 CDI sowie 213 CDI werden dank der 95 kW eine robuste Version getrieben, die zwischen 1.200 und 2.400 von maximal 305 Newtonmeter abgeben. Die robuste Variante von 120 kW macht ein höchstmögliches Drehmoment mit 360 Newtonmetern verfügbar (1.400 - 2.400 1/min) und kommt mit dem 516 CDI, 416 CDI, 316 CDI sowie im 216 CDI zum Einsatz. Die aufgeführten Varianten des Motors erfüllen die Abgasstufe Euro 5.
Der V6 OM 642 ist mit 3 Liter Hubraum auch ein Dieselmotortyp und erzielt bei einer leicht erhöhten Arbeitsleistung einem deutlich höheren Drehmoment im Euro 5 Normbereich.

Der Verbrauch wurde gleichzeitig reduziert. Der Raildruck von bis zu 1.800 bar zählt zur Weiterentwicklung. Ein Partikelfilter gehört unverändert zum Serienumfang. Die Versionen des OM 642 (519 CDI, 419 CDI, 319 CDI und 219 CDI) mit 140 kW sowie einen höchstmöglichen Drehmoment von 440 Newtonmetern mit 1.400 bis 2.400 1/min. Die Grundausführung des Motors bezieht die Atemluft aus dem Abgasturbolader mit einer variablen Turbinengeometrie. Die anderen Varianten werden eingesetzt mit einer zweistufigen Aufladung. Bei den erwähnten Leistungsversionen gleich ist der so genante Lanchester- Ausgleich, welcher mit zwei endgegenläufig rotierenden Wellen für eine höhere Laufkultur verantwortlich ist.

Um den Antrieb effizienter zu steigern, wurden von den Entwicklungsingenieuren die Nebenaggregate auch erneuert. Dabei handelt es sich bei der Lichtmaschine als auch bei der Ölpumpe und der Kühlwasserpumpe um Bedarfsgeregelte Aggregate. Ein weiterer Leistungsbeitrag für einen verringerten Verbrauch des Kraftstoffes wird von dem Sechsganggetriebe ECO Gear geleistet. Das besondere Merkmal ist eine außerordentlich breite Spreizung von einen kurz übersetztem 1. Gang und einen Drehzahlabsenkenden lang ausgelegter 6. Gang. Der Kraftstoffverbrauch konnte in Kombination mit dem minderen Drehzahlniveau bei dem 4-Zylindermotoren je nach Leistungsversion nach NEFZ von 0,5 bis 1,0 Liter auf 100 Kilometer abgesenkt werden. Ein noch höherer Unterschied ist bei dem V6 CDI, je nach der Konfiguration soll ein minimierter Verbrauch bis zu 1,5 Liter/100 km erreichbar sein.

Den Sprinter gibt es als Kastenwagen, Kombi oder Pritschenwagen. Bei der Ausstattung des Fahrzeugs können zwischen 1-4 Kammervariante, zuschaltbaren Allradantrieb, variable Sitzzahl sowie variable Bruttonutzlasten je nach Wahlmotorisierung und Radstand gewählt werden. Zur Sonderausstattung zählen Einparkhilfe, Klimaanlage, Freisprecheinrichtung und Navigationssystem.
 

 


















































Günstige Kfz Versicherung für MB Sprinter

Anfrage Finanzierung Leasing ohne Schufa für Mercedes-Benz Sprinter

Kredit Arbeitslose