Seat Bocanegra Finanzierung

Ohne Schufa Auskunft den Seat Bocanegra finanzieren oder leasen



Anzeigen/ Links:



Die Farbe Schwarz spielt im spanischen Sprachraum in den verschiedensten Zusammenhängen eine wichtige Rolle. Da wäre beispielsweise "Pata Negra", dieser berühmte Schinken von der iberischen Halbinsel oder aber "La Ovecja Negra", das sprichwörtliche schwarze Schaf. Und dann ist da noch "Boca Negra", der schwarze Mund oder die schwarze Schnauze. Hier kommt die schwarze Schnauze des neuen Seat Ibiza Cupra Bocanegra. Die Bezeichnung der Designvariante Bocanegra hat Geschichte, von 1976 bis 1979 baute Seat den Sport 1200 Bocanegra. 67 PS reichten damals für 157 kmh Spitze.

Und auch den Cupra gibt es eigentlich schon länger. Der Seat Ibiza Cupra der aktuellen Generation ist weicher abgestimmt als der Vorgänger. Serienmäßig mit an Bord des Dreitürers mit Leichtmetallrädern ist das sogenannte XDS, eine elektronische Differenzialsperre, die das Kurvenverhalten und die Kurvenlage verbessern soll sowie das 7-Gang DSG, das Doppelkupplungsgetriebe aus dem VW-Regal. Es hat auch einen Sportmodus, in dem man allerdings mit den hohen Drehzahlen leben muß, die der Motor dann produziert, weil es erst sehr spät schaltet.

Der Bocanegra wird in bestimmten Farben verkauft. Diese sind mit Bedacht ausgewählt. So bleibt sichergestellt, dass die schwarze Frontpartie richtig zur Geltung kommt. Ebenfalls schwarz sind die Außenspiegel bei der  Cupra-Edition. Die Fensterlinie wirkt, als hätte der Ibiza rahmenlose Scheiben an den Türen. Was allerdings nur ein optischer Trick ist. Auch das Heck ist markant. Ein mittig montierter Auspuff signalisiert Sportlichkeit.
Von 0 auf 100 kmh geht es in 7,2 Sekunden. Schluss mit lustig ist erst bei 225 kmh. Ein starker Motor braucht auch eine starke Bremse, und da haben sich die Spanier nicht lumpen lassen. Auf 180 PS bringt es der aktuelle Ibiza Cupra, das bei 1,4 Litern Hubraum. Er hat Benzin-Direkteinspritzung und doppelte Aufladung, die das ermöglichen.

Im Innenraum gibt es zwei Sachen besonders anzumerken: Zum einen die Sitzheizung, die sehr stark ist, man muss wirklich vorsichtig damit sein. Zum anderen die schwarz lackierte, in Carbonoptik gehaltene Blende über Tacho und Drehzahlmesser, die zwar wunderbar aussieht aber je nach Lichteinfall extrem reflektiert. Innen ist Schwarz die vorherrschende Farbe, überall gespickt mit dem Bocanegra-Logo und roten Ziernähten. Unpraktisch sind die weit vorn montierten Türgriffe, was die Kontrolle beim Öffnen der Tür vermindert. Neben dem Cubra gibt es die FR Variante mit Aussenspiegeln in der Wagenfarbe, sonst mit der Bocanegra-

Ausstattung:
Leichtmetallräder, Alupedale, Lederschaltknauf, Sportsitze, Stoßdämpfer vorne im exclusiven Bocanegra-Design.
Seat Bocanegra ist verfügbar mit den Motoren: 2,0 TDI CR (143 PS) Diesel sowie den Benzinvarianten
1,5 TSI 150 PS sowie 1,5 TSI 180 PS.

Fazit: Der neue Seat Bocanegra schafft es, Fahrspass, schicke Optik und Nutzwert unter einen Hut zu bringen.
Da wird der Preis von zirka 24 000 Euro in Deutschland fast zu Nebensache.

 























































Finanzierung Seat Bocanegra anfragen


Günstige Kfz Versicherung für Seat Bocanegra


Seat Bocanegra im Mietkauf mieten

Kredit für Arbeitslose

Kredit für Selbständige